Yogareise nach Indien

Ruhe vom stressigen Alltag

Um zur Ruhe zu kommen im stressigen Alltag, sind regelmäßige Yogaübungen perfekt geeignet. Wer sie regelmäßig macht, für den gehört Yoga zum Leben dazu. Die Übungen verschaffen einem ein Gefühl von Freiheit und bringen einen gewissen Ausgleich, der für Stabilität im Leben sorgt. Die regelmäßigen Übungen können das Leben durch und durch positiv beeinflussen, weil man auch ganz anders mit anderen Menschen umgeht, wenn man allgemein entspannt ist.

Yoga zuhause

In unserer Gesellschaft, in der hauptsächlich Leistung zählt und man zusätzlich zum Job auch noch Haushalt und Familie unter einen Hut kriegen muss, kommt die Entspannung zum Auftanken meist viel zu kurz. Deswegen tut es einfach gut sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit zu nehmen für Yogaübungen. Es gibt mittlerweile auch in jedem Stadtviertel ein Sportzentrum oder eine Yogaschule, in der man Kurse belegen kann. Oder man holt sich einfach einen gesamten Yogakurs auf DVD.

Yoga-Hotel Urlaub

Wer eine längere Auszeit braucht, der kann sich einen Yogaurlaub, zum Beispiel in einem Yogahotel wie hier gönnen. Das Hotel ist in Deutschland, so dass man es gut innerhalb von einem Tag erreichen kann. Es gibt ein sehr großes Angebot, wie zum Beispiel Gruppen- und Einzelstunden und ist daher super für jeden Yoga-liebenden Menschen. Zusätzlich werden Traumreisen zur meditativen Entspannung angeboten. Für 256,- Euro werden sogenannte individuelle Yoga-Schnuppertage angeboten. Dazu gehören zwei Übernachtungen, tägliche Aquagymnastik, eine Wanderung und jederzeit die Möglichkeit Mountainbike zu fahren oder zum Nordic Walking zu gehen.

Yogareise nach Indien

Wer sich tatsächlich dazu entschließt im Ausland eine längere Auszeit zu nehmen, der ist bestens aufgehoben in Indien für einen Orginal indischen Yogaurlaub.

In Indien gibt es sehr gut organisierte Yogareisen extra für Deutsche Urlauber. Der Reiseführer spricht bei vielen Reiseangeboten auch Deutsch und kümmert sich dann um alles vor Ort, so dass man überhaupt keine Angst haben muss nach Indien zu fahren. Neben den Yogastunden werden oft auch andere Angebote, wie Ansicht von Sehenswürdigkeiten und Wanderungen zu heiligen Orten angeboten. So kann man neben intensiven Yogaerlebnissen auch die Kultur und den Facettenreichtum des Landes Indien kennenlernen. Gegessen wird hauptsächlich vegetarisch (außer ein paar Ausnahmen), um den Körper einmal so richtig zu entgiften. Es gibt also die Möglichkeit sowohl körperlich als auch geistig absolut zur Ruhe zu kommen.

Impressum
Datenschutz